Praxisseminar Zerspantechnik

Die Herstellung von Werkstücken durch spanende Verfahren erfordert nicht nur ein tiefes Verständnis der Werkstoffe, sondern auch Kenntnisse über die optimale Anwendung verschiedener Zerspanungstechniken. Dies umfasst Aspekte wie die Wahl des richtigen Werkzeuges, die Festlegung der Schnittparameter und die Berücksichtigung der Maschinenkinematik. Das Praxisseminar Zerspantechnik bietet die Möglichkeit, diese komplexen Zusammenhänge praxisnah zu erlernen und direkt anzuwenden. 

Ihr Mehrwert

Das Praxisseminar richtet sich an Anwenderinnen und Anwender der Zerspantechnik, Maschinenbedienende sowie Mitarbeitende aus den Bereichen Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Service und Vertrieb. Die Inhalte werden vor allem durch praktische Arbeiten und Demonstrationen an Maschinen vermittelt. Das Seminar steigert dadurch die Kompetenzen zur Lösung von Problemstellungen im industriellen Arbeitsalltag.

Veranstaltungsdetails

Termin

  • 12.-13. November 2024
     

Veranstaltungsort

Manufacturing Technology Institute - MTI der RWTH Aachen University
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
Deutschland

So finden Sie uns

Agenda

Seminartag 1:

  • 09.00 Uhr: Begrüßung und Einführung
  • 09.30 Uhr: Drehbearbeitung
  • 11.15 Uhr: Theorie: Verschleißmessung - Einführung in die Tribologie
  • 12.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 13.00 Uhr: Praxis: Verschleißmessung - Messverfahren zur Verschleißmessung
  • 13.45 Uhr: Bearbeitungsstrategien mit KSS – Temperatur im Zerspanprozess
  • 15.30 Uhr: Anwendung Drehen – Prozesskettenplanung in der Drehbearbeitung
  • 16.45 Uhr: Ende des ersten Tages
  • 19.00 Uhr: Gemeinsame Abendveranstaltung

Seminartag 2: 

  • 08.30 Uhr: Zusammenfassung Tag 1 + F&Q
  • 09.00 Uhr: Fräsbearbeitung - Übersicht über Fräsverfahren
  • 10.45 Uhr: Prozessüberwachung - Überwachungssysteme in der Zerspanung
  • 11.30 Uhr: CAM – Grundlagen der NC-Programmierung
  • 12.15 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 13.15 Uhr: Aktuelle Trends in der Zerspanung
  • 14.15 Uhr: Exkurs Schleifbearbeitung
  • 15.00 Uhr: Fertigungsplanung – Berechnung benötigter Werkzeug- und Maschinenspezifikationen
  • 16.15 Uhr: Zusammenfassung und Diskussion
  • 16.45 Uhr: Vergabe der Teilnahmebescheinigung

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das 2-tägige Seminar beträgt 1195,- Euro zzgl. MwSt. In der Teilnahmegebühr sind sämtliche Workshopunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen/Imbiss, Getränke, Abendveranstaltung und Parkgebühren während der Veranstaltung enthalten. Anfahrt und Übernachtungskosten sind nicht enthalten. 

Anmeldung

  • Praxisseminar Zerspantechnik

Firmeninformationen

Kontaktdaten für Rückfragen

Weitere Informationen

Wodurch wurden Sie aufmerksam?

Teilnehmerinformationen

Einverständnis und Versand

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Dies ist eine verbindliche Anmeldung und ohne Unterschrift gültig.

Organisatorische Fragen zum Seminar?

 Schreiben Sie uns gerne per Email an: further.education@refocus-consulting.com

Ihre Ansprechpartner

Christoph Zachert

Herr Christoph Zachert
Seminarleiter Praxisseminar Zerspantechnik

+49 241 80-28695

Markus Meurer

Herr Markus Meurer
Abteilungsleiter Zerspantechnologie

+49 241 94577011
+49 171 149 5500