Basisseminar Funkenerosive und Elektrochemische Bearbeitung

Den Seminarteilnehmenden wird ein breiter Überblick über die abtragenden Fertigungsverfahren Funkenerosion (EDM) und elektrochemische Bearbeitung (ECM) sowie die notwendigen Grundlagenkenntnisse vermittelt. Zusätzlich werden Themen wie Maschinentechnologien, Werkzeugelektroden und Spülung behandelt, um spezifische Problemstellungen im industriellen Arbeitsalltag besser verstehen und lösen zu können. Anhand praktischer Demonstrationen an unseren Anlagen und Prüfständen wird das vermittelte Wissen vertieft. 

Ihr Mehrwert

Das Basisseminar richtet sich an Anwender:innen der funkenerosiven und elektrochemischen Bearbeitung, Maschinenbediener:innen, Meister:innen sowie Mitarbeiter:innen aus den Bereichen Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Service und Vertrieb. Die Inhalte werden durch die Kombination aus theoretischen Grundlagen und praktischen Demonstrationen an verschiedenen Maschinen vermittelt. Das Seminar steigert dadurch die Kompetenzen zur Lösung von Problemstellungen im industriellen Arbeitsalltag.

Veranstaltungsdetails

Termin

  • 25.-26. November 2024
     

Veranstaltungsort

Manufacturing Technology Institute - MTI der RWTH Aachen University
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
Deutschland

So finden Sie uns

Agenda

Seminartag 1:

  • 09.00 Uhr: Begrüßung und Einführung
  • 09.20 Uhr: 1. Vortragsblock
    • Einführung in die Funkenerosion
      Voraussetzungen und Prozessphysik;Verfahrensvarianten und Bearbeitungsmöglichkeiten​
    • Grundlagen der Senkerosion
      Technologie und Einflussgrößen; Ökonomie,​ Bearbeitungsstrategien und Oberflächenergebnisse
  • 12.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 13.00 Uhr: 1. Praxisteil und Transfer​
    • Senkerosion in der Praxis
      Einrichten, Programmieren und Bearbeiten
  • 14:00 Uhr: 2. Vortragsblock​
    • Grundlagen der Drahterosion
      Technologie und Einflussgrößen; Ökonomie und​ Bearbeitungsstrategien​
    • Drahtfunkenerosion im Werkzeug- und Formenbau – Anwendungsbeispiele​ und Prozessvergleiche
  • 16.00 Uhr: Ende des ersten Tages
  • 19.00 Uhr: Gemeinsame Abendveranstaltung

Seminartag 2: 

  • 09.00 Uhr: 3. Vortragsblock ​
    • Maschinentechnik und Automation​
    • Prozessvorbereitung
      Dielektrikum, Spannsysteme und Zusatzsachsen​
    • Digitalisierung in der Funkenerosion - Prozessüberwachung
  • 11.00 Uhr: 2. Praxisteil und Transfer​
    • Drahterosion in der Praxis
      Prozessvorbereitung und -überwachung
  • 12.15 Uhr: Gemeinsames Mittagessen​
  • 13.30 Uhr: 4. Vortragsblock
    • Einführung in die elektrochemische Bearbeitung
      Abtragprinzip und Grundlagen der Elektrochemie​
    • Verfahrensvarianten der ECM-Bearbeitung
      Anwendungsbeispiele und Vorteile​
    • Werkzeugsystem ​
    •  Ökonomische und ökologische Betrachtung der ECM-Bearbeitung
  • 14.30 Uhr: 3. Praxisteil und Transfer​
    •  (P-)ECM in der Praxis
  • 15.30 Uhr: Abschlussdiskussion​
  • 16.00 Uhr: Vergabe der Teilnahmebescheinigungen

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das 2-tägige Seminar beträgt 1195,- Euro zzgl. MwSt. In der Teilnahmegebühr sind sämtliche Workshopunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen/Imbiss, Getränke, Abendveranstaltung und Parkgebühren während der Veranstaltung enthalten. Anfahrt und Übernachtungskosten sind nicht enthalten. 

Anmeldung

  • Basisseminar Funkenerosive und Elektrochemische Bearbeitung

Firmeninformationen

Kontaktdaten für Rückfragen

Weitere Informationen

Wodurch wurden Sie aufmerksam?

Teilnehmerinformationen

Einverständnis und Versand

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Dies ist eine verbindliche Anmeldung und ohne Unterschrift gültig.

Organisatorische Fragen zum Seminar?

 Schreiben Sie uns gerne per Email an: further.education@refocus-consulting.com

Ihre Ansprechpartner

Jan Wittenburg

Herr Jan Wittenburg
Seminarleiter Basisseminar Funkenerosive und Elektrochemische Bearbeitung

+49 241 80-24961

Tim Herrig

Herr Dr. Tim Herrig
Abteilungsleiter Abtragende und Umformende Fertigungsverfahren

+49 241 94577021
+49 172 6206466